In meinem Urlaub in der Toskana habe ich mehrmals diesen Zimkranz gebacken, einfach nur weil er so lecker ist! Mich hatten ein paar Leute nach dem Rezept gefragt und hier ist es. Am leckersten schmeckt der Zimtkranz noch warm aus dem Ofen mit einer Tasse Kaffee!

6-8 Personen | 20-30 Minuten Zubereitungszeit | 60-90 Minuten Ruhezeit | 30 – 35 Minuten Backzeit

Teig

  • 70g Butter
  • 250ml Milch
  • 1 Ei
  • 65g Zucker
  • 500g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • ½ TL Salz

Füllung

  • 150g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 1 EL TL Zimt (oder 2 EL so wie ich mag es sehr zimtig)
  1. Für den Teig die Butter in der Milch schmelzen (nicht zum kochen bringen) und dann abkühlen lassen bis sie nur noch lauwarm ist.
  2. 450g Mehl in eine Schüssel geben, zusammen mit dem Zucker und Salz kurz vermischen. In der Mitte eine Mulde formen, die Butter-Milch-Mischung hineingießen und die Hefe darin auflösen. Das Ei dazugeben und alles gut durchkneten. Der Teig sollte nicht allzu klebrig sein, hier kann nochmal etwas Mehl hinzugegeben werden bis der Teig nicht mehr so klebrig ist. Es macht auch nichts wenn nicht die 500g Mehl im Teig landen.
  3. Den Teig zu einer runden Kugel formen, ein angefeuchtetes Geschirrtuch über die Schüssel legen und zum Gehen an einen warmen, zugfreien Ort stellen. Dann für mindestens eine Stunde gehen und verdoppeln lassen.
  4. Butter, Zimt und Zucker zu einer cremigen Masse verrühren.
  5. Den Teig zu einem großen Rechteck ausrollen und mit der Zimt-Butter-Zucker-Füllung gleichmäßig bestreichen. Dann den Teig einrollen, die Rolle der Länge nach aufschneiden. Beide hälften vorsichtig nehmen und immer wieder übereinander legen, damit eine Art Flechtmuster entsteht. Beide Enden miteinander verbinden, in eine Runde, ein gebutterte Backform geben. Noch einmal mit dem Geschirrtuch abdecken und für 20 Minuten gehen lassen. Am besten Ihr seht es euch auf den Fotos an, ich tue mir gerade schwer es zu beschreiben.
  6. Solange der Teig nochmal geht, den Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  7. Wenn der Ofen die gewünschte Temperatur hat, wird der Zimtkranz 30-35 Minuten goldbraun gebacken. – das duftet herrlich!
  8. Wer möchte kann aus Puderzucker und Zitronensaft noch eine Glasur darauf geben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.